web
analytics

Gera hält angeblich nur Windräder bei Steinbrücken für möglich

Vogelarten wie Rot- und Schwarzmilan, Schwarzstorch und Wespenbussard sind im Zeitzer Forst zu Hause. Auch den Kleinen Abendsegler, eine Fledermausart, soll es in diesem Gebiet geben. Für diese Fledermausart empfiehlt die Arbeitshilfe Fledermäuse und Windkraft Thüringen einen Mindestabstand von fünf Kilometern.

 

…Gera (hat) mit den bereits bestehenden Anlagen in Kleinfalke und Seligenstädt und den genehmigten in Rusitz ihren Anteil am Ausbau der Windenergie in der Planungsregion erfüllt.

 

Link zum Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.